Kino
ab Do 25.05.

Überflieger - Kleine Vögel, großes Geklapper

2D
Termin(e): 
keine weiteren Termine vorhanden!
Tickets: 7,00 Euro

Im Animationsfilm Überflieger - Kleine Vögel, großes Geklapper wird ein Spatz von Störchen großgezogen und beschließt, genau wie seine adoptierte Zugvogel-Familie nach Afrika zu fliegen.

Handlung von Überflieger - Kleine Vögel, großes Geklapper
Richard, der Storch, ist in Wahrheit gar kein Storch. Er hält sich nur für einen. In Wahrheit ist der kleine Vogel ein Spatz, der schon sehr jung zur Waise geworden ist und von einer Storchenfamilie aufgezogen wurde.

Dann aber kommt die Zeit des Herbstes, in der alle Störche nach Süden fliegen, um in den wärmen Gefilden Afrikas zu überwintern. Weil die dafür notwendige Reise für den kleinen Richard allerdings viel zu weit ist, sehen seine Adoptiveltern sich nun doch dazu gezwungen, den Teenager-Vogel über seine wahre Identität aufzuklären: Sie beichten ihm, dass er ein Sperling ist und als solcher kein Zugvogel, der eine mehrere hundert Kilometer weite Reisestrecke zurücklegen, geschweige denn überleben könnte. 

Während sie sich ohne ihn auf ihren langen Flug begeben, soll Richard allein im Wald zurückbleiben. Doch der aufmüpfige Spatz macht sich auf eigene Feder auf den Weg nach Süden, um seinen Verwandten ein für alle Mal zu beweisen, dass er eben doch ein wahrer Storch ist. Unterstützung erhält er dabei von Kiki, einem selbstverliebten Papagei mit einer Vorliebe für Disco-Musik, und Olga, einer Eule, die ständig mit ihrem imaginären Freund spricht.

US/DE/LU/NO/BE · 2016 · Laufzeit 84 Minuten · FSK · AnimationsfilmAbenteuerfilm

Fotos & Videos

Fotos
Videos

REGIE

SCHAUSPIELER