Live
Sa 02.03.

DIE SEILSCHAFT

Die Band von Gundermann
Termin(e): 
Samstag, 02. Mär 2024 - 20:00 Uhr
Ausverkauft!
Tickets ab 29,80 Euro

Die Veranstaltung ist ausverkauft.

TICKETS bei RESERVIX kaufen

TICKETS bei EVENTIM kaufen

Jubiläumstour - 30 Jahre „Der 7te Samurai“ | Die Seilschaft feiert das 30-jährige Jubiläum ihres legendären Albums "Der 7te Samurai" mit einer Tour und der Neueinspielung des Original-Albums !

„Der 7te Samurai“ gilt als eines der wichtigsten Alben der Nachwendezeit in Deutschland. 1993 veröffentlicht, wurde es der erste große Erfolg von Gundermann & Seilschaft und legte den Grundstein für viele weitere Songs und Alben, die mit dem preisgekrönten Spielfilm GUNDERMANN im Jahr 2018 dann auch über Deutschland hinaus populär wurden.

Fans können sich darauf freuen, das komplette Album aus den 90ern nun live mit der Originalband zu hören und darüber hinaus auch weitere Gundermann-Klassiker sowie die Radio- und Streaminghits vom aktuellen Album „Dein Paket“ zu erleben!

Nach dem Erfolg von „Der 7te Samurai“ veröffentlichten Gundermann & Seilschaft noch weitere zeitlose Longplayer. Dass diese auch heute noch aktuell sind, gern zitiert werden und medial immer wieder im Focus stehen, zeigen die jüngsten Neuauflagen diverser Labels.

Die Band löste sich zunächst nach dem Tod Gundermanns 1998 auf, fand aber 2011 mit  Christian Haase als ihrem neuen Sänger endlich wieder zusammen. Seitdem hat „Die Seilschaft“ ihren neuen Kurs eingeschlagen und wird von Fans und Kritikern für ihre klare Haltung und die kraftvollen Songs gefeiert, was die vielen überragenden Rezensionen zu „Dein Paket“ beweisen.

Die Neufassung des Samurai-Albums enthält neben den frisch arrangierten Songs in Originalreihenfolge auch echte Überraschungs-Bonustracks und ist demnächst überall im Handel erhältlich.

Die Tour zum 30-jährigen Jubiläum von "Der 7te Samurai" ist eine perfekte Gelegenheit, diese großartige Band live zu erleben.

Einlass: 19:00 Uhr / Beginn: 20:00 Uhr

Fotos & Videos

Fotos
Videos

Copyright Fotos: Sandra Geisler & Patricia Berndt