Projekt
Do 03.12.

Präsenzseminar des Vereins- und Stiftungszentrum e.V.

Pressearbeit für Vereine
Termin(e): 
Donnerstag, 03. Dez 2020 - 18:00 Uhr
Eintritt frei!

Das Vereins- und Stiftungszentrum veranstaltet regelmäßig Seminare zu vereins-, stiftungs- sowie gemeinnützigkeitsbezogenen Themen. Vom Fachspektrum umfasst sind hier insbesondere die Bereiche Recht, Steuern, Versicherungen, Fundraising sowie Öffentlichkeits- und Pressearbeit.

"Um frühzeitige telefonische Anmeldung bis drei Tage vor Veranstaltungsbeginn unter 0351/ 2067000 wird gebeten. Absage der Veranstaltung aufgrund von mangelnder Mindestteilnehmerzahl ist vorbehalten. www.vereine-stiftungen.de“

Pressearbeit für Vereine

Warum ist der Verkehrsclub immer im Fernsehen zu sehen, aber unser Projekt interessiert nicht mal die Lokalzeitung? Große Vereine beschäftigen eigene Pressestellen mit der Öffentlichkeitsarbeit. Kleine und mittlere Organisationen fehlt dafür oft das Personal, Zeit und Geld. Doch erfolgreiche Pressearbeit ist gar nicht so kompliziert: Mit etwas Einfallsreichtum und Wissen, wie Journalisten und Medien funktionieren, können Aktionen und Aufgaben von Vereinen auch zum spannenden Thema für Presse und Rundfunk werden.

Wer sollte Interviews geben und was ist ein Presseverteiler sind Fragen, die sich aktive Vereine stellen sollten. Denn gute Pressearbeit sorgt für Aufmerksamkeit und kann helfen das ehrenamtliche Engagement zu würdigen, Spenden und sogar Nachwuchs generieren.

Experte / Referent: Jens Trocha

Jens Trocha - Jahrgang 1970, in Dresden aufgewachsen - ist TV-Journalist.

Sein Volontariat absolvierte er im SAT.1 Studio in Leipzig. Seit dem erfolgreichen Abschluss ist er als freier TV-Redakteur und Autor tätig. Zudem schloss er ein Hochschulstudium am Journalisten-Kolleg der FU Berlin ab. Er widmet sich unter anderem der Produktion von Beiträgen für ZDF, ARD und MDR, ist aber auch in den Bereichen Formatentwicklung, Konzeption und als Autor verschiedener TV-Formate aktiv.

Fotos & Videos

Fotos