Kino
So 12.05.
Sa 18.05.

SOPHIE SCHOLL - DIE LETZTEN TAGE

Zur Ausstellung Weiße Rose zum Sonderpreis!
Termin(e): 
Sonntag, 12. Mai 2019 - 18:00 Uhr
Samstag, 18. Mai 2019 - 17:00 Uhr
Tickets: 3,00 Euro

INHALTSANGABE & DETAILS

Deutschland im Jahr 1943. Der Zweite Weltkrieg tobt mit aller Grausamkeit in ganz Europa und Nazi-Deutschland glaubt noch immer, dass der endgültige Sieg kurz bevorsteht. Doch innerhalb der Bevölkerung regt sich Widerstand gegen das grausame und menschenverachtende Regime. Nicht nur unter den Erwachsenen, auch die junge Generation findet den Mut, sich gegen die Machthaber aufzulehnen. In München bildet sich unter der Führung der Geschwister Sophie (Julia Jentsch) und Hans Scholl (Fabian Hinrichs) die Widerstandsgruppe "Weiße Rose", die mit Flugblatt-Aktionen zum Kampf gegen die Nazis aufruft. Doch ihr Aufbegehren bleibt nicht ohne Beachtung und das Regime bestraft jegliche Form von Widerstand mit größter Härte. So müssen die Gruppe und vor allem die Geschwister Scholl schon sehr bald um ihr Leben kämpfen. Sowohl mit Worten als auch mit Taten...

Länge (1 Std. 57 Min.)

Genres DramaHistorieBiografie

Produktionsland Deutschland


Link zur Ausstellung Weiße Rose in der Kulturbastion: 

Weiße Rose - Wanderausstellung | Kulturbastion Torgau

Fotos & Videos

Fotos
Videos

REGIE

Marc Rothemund

SCHAUSPIELERINNEN UND SCHAUSPIELER

Wolfgang Pregler

Rolle: Jakob Schmid

Julia Jentsch

Rolle: Sophie Magdalena Scholl

Fabian Hinrichs

Rolle: Hans Scholl

Alexander Held

Rolle: Robert Mohr

Johanna Gastdorf

Rolle: Else Gebel

André Hennicke

Rolle: Richter Dr. Roland Freisler

Florian Stetter

Rolle: Christoph Probst

Johannes Suhm

Rolle: Alexander Schmorell